Waldbröler Strecke

Langfristig sollte der Busverkehr den Bahnbetrieb ablösen. Die damaligen Busse boten etwa 24 Sitzplätze und waren in der Fahrzeit um keine Minute schneller als der Zug. Für den Berufsverkehr, teilweise mit über 250 Passagieren, war der Zug unverzichtbar.
Um die Busse an den Endpunkten warten zu können errichtete die RSE baugleiche Hallen in Oberpleis, Oberdollendorf und Waldbröl. Alle Hallen hatten gleiche Grundmasse, die Seitenwände waren bereits Fertigbauteile. Das Foto zeigt den frühen „Bus-Plattenbau“ in Waldbröl.
Foto: RSE 1941

[Startseite] [BTE / RSE] [Museum] [5 Zoll Bahn] [Aktuelles] [Bahn-Links] [Kontakt]