Siegburger Strecke

Im Februar 1909 führte die Sieg ein verheerendes Hochwasser, das weite Flächen von Siegburg und Mülldorf flutete. Auch die BTE wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, wie auf der aktuell angefertigten Postkarte ersichtlich. Diese Stelle liegt ca. 150 m von der Siegbrücke entfernt, die Trassse schwenkt nach links weg. Am linken Bildrand erkennt man den Schornstein der Ziegelei Becker, einem Anschließer an die BTE. Der Bahndamm ist übrigens für den Rollwagenverkehr erheblich breiter angelegt als die anderen, nicht rollwagentauglichen Strecken.
AK Sammlung Carsten Gussmann

[Startseite] [BTE / RSE] [Museum] [5 Zoll Bahn] [Aktuelles] [Bahn-Links] [Kontakt]