Siegburger Strecke

Vom anderen Streckenende, dem kleinen Bahnhof in Rostingen sind noch weniger Motive als von Siegburg bekannt. Gerd Wolff fuhr mit seinem Vater im Jahre 1949 im Güterzug von Niederpleis nach Rostingen mit.
Die Lok setzt gerade um, die große Welt hat den winzigen Ort erreicht. Als die Strecke in Betrieb ging, da war Rostingen ein Flurnahme, Einwohner gab es dort noch nicht. Der Bahnbau diente ausschließlich der Erschließung von Bodenschätzen.
Foto: Julius Wolff 1949

[Startseite] [BTE / RSE] [Museum] [5 Zoll Bahn] [Aktuelles] [Bahn-Links] [Kontakt]