Hennef

Der Hennefer Lokschuppen änderte mehrmals seine äußere Form. Zu Beginn der zwanziger Jahre wurde er wesentlich verlängert, der Anbau bekam ein Runddach. Dafür mußte eines seiner vier Gleise zu gunsten eines zusätzlichen Rangiergleises aufgegeben werden, woher das Dach des Altbaus eine asymetrische Form mit zusätzlichem Knick erhielt. Nach Kriegsende bekam der Altbau ein neues, symetrisches Spitzdach, und nach 1963 wurde ein neues Dach über den gesamten Schuppen errichtet.
Foto: RSE 1941

[Startseite] [BTE / RSE] [Museum] [5 Zoll Bahn] [Aktuelles] [Bahn-Links] [Kontakt]