Beueler Strecke

Als Rangierlok besaß Beuel die V3. Die Feldbahndiesellok, ab Werk ein "Cabrio", erhielt dafür einen Dachaufbau. Für die kalte Jahreszeit standen Bretter zur Verfügung. Sie dichteten den Führerstand - passender wäre Führersitz - halbwegs ab.
Foto: Günther Thoenes 1967

[Startseite] [BTE / RSE] [Museum] [5 Zoll Bahn] [Aktuelles] [Bahn-Links] [Kontakt]